Endlich schmerzfrei

Zahnepressen, Zähneknirschen, Kiefergelenkknacken, Kiefergelenkschmerzen und viele mehr...

Bruxismus

ist das unbewusste, meist nächtliche, aber auch tagsüber ausgeführte Zähneknirschen oder Aufeinanderpressen der Zähne.

Dies führt regelmäßig zu starken Muskelverspannungen im Kiefer, Nacken und Rücken, nicht selten auch zu akuten Schmerzzuständen.

CMD

ist die Abkürzung für Craniomandibuläre Dysfunktion und bezeichnet die Störung der Muskel- oder Gelenkfunktion der Kiefergelenke.

Diese Fehlregulationen können schmerzhaft sein oder Ursache für Schwindelgefühle, Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Panikattacken (Herzrasen) und Stress im Alltag. 

Musculus Masseter

Bei beiden Krankheitsbildern ist oftmals eine zu hohe Funktion dieses Hauptkaumuskels mit verantwortlich.

Botulinumtoxin

Insofern Therapien mit Aufbissbehelfen ("Knirscherschienen") und/oder Physiotherapie gescheitert sind oder eine schnelle Schmerzreduktion notwendig ist, kann man Botulinumtoxin in den musculus masseter einspritzen.

Dies führt zu einer Reduktion der Muskelaktivität, dadurch zu deutlich weniger Zähnepressen und -knirschen und damit zu bedeutend weniger Beschwerden.

Leider wird diese Behandlungsmethode nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 500 € je Behandlung.

Starten Sie endlich in ein schmerzfreies Leben!

Bei einer jeden Untersuchung schauen wir uns ausgiebig Ihre Kiefergelenke und Kaumuskulatur an. Gemeinsam erörtern wir, welche Therapie für Sie die sinnvollste ist. In der Regel beginnen wir mit einer Schienentherapie. Gegebenenfalls ist auch eine zusätzliche Physiotherapie von Nöten. Manchmal macht eine Therapie mit Botulinumtoxin Sinn.

Herr d-r Milan Keyhani, M. Sc. ist einer der wenigen für Botulinumtoxin zertifizierten Zahnärzte in Braunschweig und damit Ihr Ansprechpartner für die schnelle und unkomplizierte Behandlung Ihres Bruxismus bzw. Ihrer CMD mit Botulinumtoxin!

Als Hauptursachen für Bruxismus und eine folgende CMD werden jedoch Stress und/oder Zahn- und Kieferfehlstellungen angesehen. Daher empfehlen wir Im Falle von Stress, Ihre Krankenversicherung nach Kursen wie Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung zu fragen. Bei Zahn- und Kieferfehlstellungen beraten wir Sie gern hinsichtlich einer Korrektur. Schließlich ist es immer am sinnvollsten, an den Ursachen und nicht nur an den Symptomen zu arbeiten.

Buchen Sie jetzt Ihren kostenfreien Beratungstermin.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.