Häufig gestellte Fragen

festsitzend

  • Ist die Behandlung schmerzhaft?
    • Am Tag des Eingliederns oder beim Stellen der Schraube der herausnehmbaren Spange kann es je nach Art zu einem "ziehenden Gefühl" oder zu einer "leichten Spannung" kommen. Echte Schmerzen sind sehr selten.
    • Außerdem braucht die Schleimhaut ein wenig Zeit, um sich an die neue Situation zu gewöhnen. Es kann also auch mal zu einer Reizung der Wange kommen.

 

  • Wie viele Stunden am Tag muss ich die Zahnspange tragen?
    • Manche Zahnspangen trägt man immer außerhalb der Schule, mindestens jedoch 16 Stunden am Tag.
    • Manche Zahnspangen muss man dauerhaft drin belassen.
    • Wie viele Stunden die Zahnspange getragen werden muss, teilen wir bei der Eingliederung mit.

 

  • Darf ich mit der Zahnspange essen und/oder trinken?
    • Nein, die Zahnspange muss vor jeder Mahlzeit herausgenommen werden und anschließend nach gründlicher Reinigung der Zähne wieder eingesetzt werden. So ist ein normaler Alltag möglich.

 

  • Muss ich die Zahnspange reinigen?
    • Ja. Wie die regelmäßige Zahpflege, gehört die Pflege der Zahnspange zur täglichen Routine dazu.
    • Die Zahnspange wird am besten mithilfe einer Prothesen-Zahnbürste nach jeder Mahlzeit vorsichtig unter fließendem Wasser ohne Zahnpasta von innen und außen abgebürstet.
    • Zusätzlich sollte die Zahnspange ein Mal am Tag mit speziellen Zahnspangenreiniger-Tabs aus der Drogerie oder Apotheke gereinigt werden.

 

  • Leidet meine Aussprache, wenn ich die Zahnspange trage?
    • Wie bei allen kieferorthopädischen Geräten muss man mit einer Eingewöhnungszeit rechnen. Gerade bei den herausnehmbaren Zahnspangen kommt es aber fast immer, zumindest anfangs, zu kleinen oder größeren Einschränkungen bei der Sprache.

 

  • Kann ich die Kosten in Raten abbezahlen?
    • Ja, mit unserer Abrechnungspartnerin BFS health finance haben Sie die Möglichkeit, jede einzelne Rechnung bis zu 24 Monate zinsfrei und bis zu 72 Monate mit banküblichen Zinsen zu strecken.

 

  • Was soll ich machen, wenn sich etwas an der Zahnspange gelöst oder verbogen hat?
    • Bitte am besten online eine zeitnahe "Kontrolle mit Behandlung" ausmachen oder uns anrufen. Bis dahin wird die Zahnspange weiter getragen.
    • Falls die Zahnspange nicht mehr passen sollte, uns bitte anrufen, um einen schnellstmöglichen Termin in der Praxis zu erhalten.

 

  • Was soll ich machen, wenn die Zahnspange verloren oder kaputt gegangen ist?
    • Bitte am besten online eine zeitnahe "Kontrolle ohne Behandlung" ausmachen oder uns anrufen.
    • Meistens müssen wir eine neue Zahnspange herstellen lassen. Selten können wir schon zu der ggf. geplanten festen Zahnspange switchen.

 

  • Ich habe Schmerzen. Was soll ich machen?
    • Bei leichten, aufschiebbaren Beschwerden bitte am besten online eine zeitnahe "Kontrolle ohne Behandlung" ausmachen oder uns anrufen. Bis dahin bitte die Zahnspange weiter tragen.
    • Bei starken, unaufschiebbaren Beschwerden uns bitte anrufen und die Zahnspange erst einmal weglassen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.